Das Kernrepertoire des Ensembles "Dresdner Hofkonzert" besteht aus Werken der goldenen Zeit der Dresdner Hofkapelle unter August dem Starken und seinem Sohn Friedrich August II. In ihr wirkten damals die besten Musiker ihrer Zeit wie Pisendel, Hasse oder Quantz. Der verheerenden Zerstörung Dresdens im September 1760 durch preussischen Artilleriebeschuss und dem Verlust der Notensammlung der Hofkapelle entgingen wie durch ein Wunder mehr als 1750 Musikalien, die daraufhin in einem Schrank der Hofkirche systematisch archiviert wurden und heute eine der bedeutendsten historischen Musiksammlungen Deutschlands darstellen.

 

 
Bernd Schäfer

Döbelner Straße 12
01129 Dresden

bernd.annaberg@web.de
Tel.: 0171 3852203

Bernd Schäfer Flötist